Kalter Kaffee

Liedermachingkabarett

Sa 30.11., 17:00 - 17:45 Uhr Lebensart - (Erfurter Straße 8)
Sa 30.11., 19:00 - 19:45 Uhr Rektorat - (Kohlgasse 17)
Sa 30.11., 20:30 - 21:15 Uhr Rektorat - (Kohlgasse 17)

Der „Geheimtipp der Thüringer Kabarettszene“, so MDR-Kultur 2017, ist längst keiner mehr. Seit 15 Jahren hat das Duo fast 600 Konzerte gegeben und sich durch die Clubs und Theater in die Herzen ihres Publikums gespielt. „Kalter Kaffee“, das sind Björn-Flavio Tastensau und Tilo Saitensau. Ihre im Probenraum dampfende, rumpelnde Kaffeemaschine, die sich immer selbst abschaltete und vergessen wurde, hinterließ den beiden den Künstlernamen. Inzwischen dürfen sich Kalter Kaffee völlig zu Recht als Inhaber des längsten Bratwurstliedes der Welt bezeichnen. Sie spielen auf kleinen Bühnen, aber dafür flächendeckend. Oft als Postmaterielle verkannt, sorgen sie mit ihren liberal-intellektuellen Texten gerne für Seitenhiebe gegen Liberal-Intellektuelle. Die Zuhörer dürfen sich auf Klavier, Klampfe, klare Klänge, klugen Klamauk und klassischen Klumbatschfreuen.

Foto: Matthias Bärwolff