La Vigna

So 02.12., 16:30 - 17:00 Uhr Haus zum Schwarzen Löwen – Musikschule - (Unterm Markt 1)


Der grüne Diamant: Ruhig, inspirierend, wunderschön - und sehr, sehr selten: das ist Francesco Barsantis „Collection of Old Scots tunes“ von 1742, die unveröffentlicht in den Archiven der British Library ruht. Diese alten und traumhaft schönen Melodien versetzen in die schottischen Highlands, wärmen wie ein gereifter Scotch am Kaminfeuer, erinnern an die Hirten auf dem Felde. Im Weihnachtsprogramm spielt La Vigna Barsantis Lieder abwechseln zu Händels, Corellis und Barsantis prunkvollen Sonaten, die durch ihr facettenreiches Funkeln ebenso faszinieren wie der Dresdner Diamant - stets mit einem grünen Schimmer, der an die königliche Inkarnation erinnert, das Zentrum des Weihnachtsfestes. Das Duo La Vigna musiziert seine spannungsgeladenen Interpretationen stets mit eleganter, tänzerischer Leichtigkeit. Zu hören sein werden seltene Instrumente wie Theorbe, das größte Instrument der europäischen Lautenfamilie und virtuose Blockflöten wie die Voice-Flute oder Ganassi-Flöte.

Alle Termine:
So 02.12., 13:30 - 14:00 Uhr Bachhaus - (Kohlgasse 7)
So 02.12., 16:30 - 17:00 Uhr Haus zum Schwarzen Löwen – Musikschule - (Unterm Markt 1)

La Vigna
Foto: Christian Stahl