Rathaus

Fr18:00-21:00Sa11:00-21:00So11:00-18:00

Eine erste urkundliche Erwähnung für ein Rathaus auf der Nordseite des Marktes stammt aus dem Jahr 1347. Nach dem Stadtbrand von 1581 wurde das Rathaus im Stil der Renaissance unter dem Baumeister Christoph Junghans neu erbaut (1582-86). Sein Aussehen vermittelt uns eine Vorstellung des inzwischen weitgehend zerstörten Neideckschlosses, das ähnliche Giebel und Bauornamentik aufwies, ein Kennzeichen des niederländischen Renaissancestils.

Im wunderbar restaurierten Rathaussaal finden viele Veranstaltungen des Bach-Adventes statt. Im Erdgeschoss beim Rathaus-Adventsmarkt ist dieses Jahr mit verstärktem Andrang zu rechnen, da der Oberkirchenmarkt leider wegen der Bodenrenovierung zum letzten Mal ausfallen muss und viele Kunsthandwerkerr deshalb im Rathaus zu finden sind. Wie immer wird besonderes Augenmerk auf Qualität und Handarbeit gelegt.

 


Rathaus
Markt 1