Haus zum Schwarzen Löwen – Musikschule

zu Veranstaltungen geöffnet

Das „Haus zum schwarzen Löwen” ist eines der schönsten Bürgerhäuser der Altstadt. Es prägt gemeinsam mit dem „Haus zum Palmbaum” die nördliche Marktplatzseite.
Der prächtige Fachwerkbau entstand zwischen 1558 und 1566 für den reichen Arnstädter Waidhändler und Bürgermeister Erasmus Kilian. Das dreigeschossige Haus stammt damit zum größten Teil aus der Zeit vor dem Stadtbrand von 1581. Im frühen 17. Jahrhundert erfuhr das Gebäude eine barocke Umgestaltung. Heute beherbergt es,gemeinsam mit dem benachbarten Haus zum Palmbaum,die Musikschule Arnstadt-Ilmenau.

 


Haus zum Schwarzen Löwen – Musikschule
Unterm Markt 1