Steve Wynn feat. Chris Cacavas (USA)

Nahezu alle Veranstaltungen des Bach-Adventes sind für Sie als Besucher kostenlos. Nicht so für uns als Veranstalter! Wir empfehlen Ihnen deshalb den Erwerb unserer funktionellen Bach-Advent-App für IOS oder Android (1.99 €) oder des prall gefüllten Bach-Advent-Programmheftes (2,50 €). Sie helfen damit, unser wunderschönes Fest zu finanzieren. Selbstverständlich können Sie sich zu Hause am PC in aller Ruhe und in vollem Umfang auf unserer Website informieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis!
Ihr Stadtkern e.V.

Fr 29.11., 22:00 - 0:00 Uhr Güldener Greif - (Markt 11)

Der US-Amerikaner Steve Wynn, Americana-Urgestein und fest eingebunden in die alternative New Yorker Musikszene, ist so umtriebig wie eh und je. Je oller, desto doller, könnte man meinen, denn immerhin feiert Wynn nächstes Jahr seinen 60. Geburtstag (den man ihm keinesfalls ansieht). The Dream Syndicate, The Baseball Project, Steve Wynn & The Miracle 3 oder „nur“ Steve Wynn solo oder im Duo – langweilig wird es dem Kalifornier mit Sitz in New York City beileibe nicht. Zwischen den Bandprojekten – derzeit tourt er wieder einmal mit seiner alten Band The Dream Syndicate um die Welt, nachdem im Mai 2019 das neue Album „These Times“ erschienen war – nimmt er sich immer wieder Zeit, Solokonzerte zu geben. Dazu lädt er des Öfteren seinen langjährigen Kumpel Chris Cacavas ein, der ihn am Keyboard begleitet. Cacavas war in den 80er Jahren Gründungsmitglied der Band Green On Red, die in Tucson, Arizona aus der Punkszene hervorgegangen war und zu einer Vorzeige-Band der Paisley Underground-Bewegung wurde. Cacavas lebt seit vielen Jahren in Deutschland, hat zahlreiche eigene Alben veröffentlicht und gehört heute zur festen Besetzung von The Dream Syndicate. Ein Konzert mit Steve Wynn lebt von der Überraschung der Auswahl von unzähligen Songs, die Wynn seit Anfang der 80er Jahren geschrieben hat.

 

Steve Wynn und Chris Cacavas, Foto: Guy Kokken