Duo ForTe

22. Mai 2022, 16:00 Uhr
Haus zum Schwarzen Löwen – Musikschule - (Unterm Markt 1)

Das Klavierduo FourTe entstand 2014 in Weimar als ein deutsch-japanisches Projekt der beiden
Pianisten Eva- Maria Weinreich und Tomohito Nakaishi. Der Name setzt sich aus dem englischen
Wort „four“ (vier) und dem japanischen Wort „Te“ (Hand) zusammen.
Seither erkunden die Kunstler mit viel Freude und erfrisch- ender Phantasie die Welt des
Klavierduospiels. Ihr Anliegen, die Farbvielfalt des Klavierklangs zu erforschen und horbar zu
machen, steht dabei im Mittelpunkt. Auch die asiatische und europaische Klangasthetik verknupfen
die beiden Kunstler virtuos in eigenen Kompositionen.
Im Mai-Bach 2022 erwartet das Publikum spannendes abwechslungsreiches Programm.
Die impressionistische Leichtigkeit von Claude Debussys „ Petite Suite“ trifft hier auf großes Kino
fur die Ohren, die symphonische Dichtung Nr.6 „Mazeppa“ von Franz Liszt. Japanische und
europaische Klangeindrucke verschmelzen danach zart in einer Komposition des Duos. Den
Abschluss bildet der Karneval der Tiere von Camille Saint-Saens in einem Arrangement des Duos,
das voller musikalischer Uberraschungen steckt.
Weitere Information finden Sie uber Kunstler unter www.duofourte.com.

Programm:

Claude Debussy: Petite Suite
– En Bateau
– Cortège
– Menuett
– Ballet

Eva-Maria Weinreich:
Das Schloss

Franz Liszt:
Mazeppa – Symphonische Dichtung Nr.6

Camille Saint-Saens:
Karneval der Tiere
(Arrang /Duo FourTe)
– Introduction et Marche Royale du Lion
– Poules et Coqs
– Hermiones
– Tortues
– L’Elephant
– Kangorous
– Aquarium
– Personnages a longues oreilles
– Le Coucou au fonds des bois
– Voliere
– Pianistes
– Fossiles
– Le Cygne
– Final

Duo FourTe: Eva-Maria Weinreich und Tomohito Nakaishi
Foto: Künstler