Denis Yakovlev – Marimba

Sa 01.12., 15:30 - 16:30 Uhr Stadthaus - (Pfarrhof 1)


Denis Yakovlev wurde 1994 in Moskau in eine musikalische Familie geboren. Die Familientradition fortsetzend, studierte er am Tschaikowsky-Konservatorium und schloss das mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ ab. Seit 2012 vertieft er sein Können am Schlagwerk an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Er war Stipendiat verschiedene russischer Stiftungen, in Deutschland wurde er durch Neue Liszt Stiftung und Charlotte Krupp Stipendium gefördert. Er war Mitglied bei Yehudi Menihun Live Mucic Now Weimar und Praktikant in MDR-Sinfonieorchester. Er ist Preisträger unterschiedlicher internationale Wettbewerbe und hat an vielen Festivals teilgenommen. Jetzt ist er Mitglied von Kristjan Järvis „Baltic Sea Philharmonic“. Im ersten Konzert wird Denis Yakovlev Werke von Johan Sebastian Bach auf seiner Marimba interpretieren, im zweiten Ausschnitte aus seinem gesamtes Repertoir darbieten.

Alle Termine:
Sa 01.12., 13:30 - 14:30 Uhr Stadthaus - (Pfarrhof 1)
Sa 01.12., 15:30 - 16:30 Uhr Stadthaus - (Pfarrhof 1)

Denis Yakovlev
Foto: Peter Adamik





Denis Yakovlev