Puppentheater Kludwig

Waidhaus, Sonntag 14:00 – 14:30

Vor 100 Jahren in Chicago. Drei Tage vor Xmas. Weihnachtsstimmung überall. Rio Rabe und Waschbär Jack treffen sich abends am Müllplatz, auf der Suche nach einer Leckerei. Denn selbst im Müll findet man jetzt mehr als sonst. Klar, erst kommt das Fressen, aber dann auch die Moral. Denn die beiden sind rechte Philosophen. Ihr Thema dieses Mal: Das Schenken. Ein komischer Brauch. Warum schenken sich die Menschen was? Rio hat schon durch manches Fenster geschaut. Ihm fällt gleich eine Geschichte ein. Jack lässt sich nicht lumpen. Er hat noch eine bessere. Wenn wir ganz leise sind und ihnen gut zuhören, erfahren wir, woher das Schenken kommt und wohin es führen kann…