Öde und Schriller

Das Improvisationstheater aus Weimar

Improvisationstheater ist die Kunst des freien Spiels und der grenzenlosen Vielfalt. Ohne Regisseur, Requisiten oder gar ein Drehbuch setzt das Ensemble »Öde und Schriller« die Vorgaben des Publikums in kurzweilige, spannende und unterhaltsame Geschichten um. Aus der Banalität des Alltags formen die fünf Schauspieler schrille wie subtile Theaterszenen, die in ihrer ungeplanten Einzigartigkeit einen Schleier des Staunens und der Begeisterung über die Vorstellung legen. Im Spielverlauf schwinden nach und nach die Grenzen zwischen der Bühne und dem Publikum. Eine interaktive Theatervorstellung für Lichtblick suchende, Satiriker und chronische Humoristen.

Schauspieler: Johannes Salzwedel, Thomas Grysko, Thimo Hennig
Musik: Stummfilmpianist Richard Siedhoff