Eröffnung des Bach-Advents

Um diese Informationen zu erhalten, müssen Sie einen PC benutzen oder unsere App für iOS und Android erwerben.

Fr 01.12., 18:00 - 19:30 Uhr Markt - (Markt)

Wie immer beginnt der Bach-Advent mit der Eröffnung des Krippenwegs.

Um 18:30 Uhr treffen sich die Beteiligten an „Instrumente für Bach“ und die Verfasser der „Fake News“ zu einem Umzug mit der Capoiera Truppe am Hopfenbrunnen mit Musikkutschen, Flaggen, Hüten und beleuchteten Bäumchen. Die Umzug mündet dann in die Bachkirche, wo Kantor Jörg Reddin mit einem kleinen Orchester auf sie wartet. Anschliessend werden die Kinder ihre selbstgebastelten Instrumente vorführen. Im Gegenzug stellt Jörg Reddin die Instrumente seiner Konzertanten mit einem Werk für Kinder vor.
Auf der Bachorgel werden dann alternierend (Reihenfolge wird nicht verraten) Choräle von Johann Sebastian Bach und algorithmisch generierte Choräle von DeepBach (Computerentwickling von Sony Paris; wir danken!) vorgeführt. Die Zuhörer werden aufgefordert zu raten: Was ist Bach, was ist Fake?

Um dem großen Komponisten gerecht zu werden, gibt es dann die Suite h-Moll BWV 1067 für Flöte und Orchester.

Auf dem Markt geht es danach weiter rund um das Bachdenkmal. Erwin Staches Musikgeräte dürften ein Hauptpunkt des Interesses sein.
Die StreetArt-Beiträge rund um unsere blaue Infobox stehen alle drei Tage für interaktive Spielereien bereit.