Juliane-Sophie Ritzmann – Klavier

So 03.12., 13:30 – 14:15 Uhr Haus zum Schwarzen Löwen – Musikschule – (Unterm Markt 1)

Juliane-Sophie Ritzmann wurde als Tochter einer Musikerfamilie in Weimar geboren, besuchte das Musikgymnasium Schloss Belvedere und studiert derzeit an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar sowie an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Sie ist mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“, dem „Grotrian Steinweg-Wettbewerb“, dem „Münchner Klavierpodium“ und dem „Internationalen Hans-von-Bülow-Wettbewerb“. Im Alter von zwölf Jahren debütierte sie mit der Jenaer Philharmonie, weitere Konzerte führten Juliane-Sophie u. a. nach Spanien, Italien und Russland sowie zu den Bayreuther Festspielen. Zahlreiche Meisterkurse, z. B. bei Konstantin Scherbakov und Arie Vardi gaben ihr zusätzliche Impulse. Sie ist Stipendiatin der „Richard-Wagner-Stipendienstiftung“, der „Beate-Graefe-Stiftung“ und wird durch den Verein „Yehudi Menuhin Live Music Now“ gefördert. Neben ihrer solistischen Tätigkeit widmet sie sich auch leidenschaftlich der Kammermusik und Liedbegleitung. Im Rezital erklingen Werke von Bach, Beethoven, Chopin und Liszt.